bloG

[x]...back 2 the roots
[x]...vergangen & vergessen?
[x]...hände waschen nicht vergessen
[x]...daily shit?


Schubladendenken

[Sinnfrei]

[Von der Einsamkeit]

[Egozentrisch]

[Strange/Skurril/ Bizarr/Seltsam]

[Aufreger]

[Fashion]


Like this? Look at that!

[x]...Ehrensenf
[x]...station57
[x]...just-female --> Kolumnen
[x]...Vivaladiva
[x]...liesken nr.1
[x]...(real-)lieschen nr.2


[x]...Banksy STreet ARt





----------- [x]...auch bloggen?


Allein ist doof!

Seit ich nicht mehr zuhause wohne, ernähre ich mich ungesund. Jeden Tag für eine Person zu kochen ist nämlich verdammt anstrengend und auch frustrierend, weil man immer alleine essen muss.
Es heißt ja man solle das Abendessen mit sich selbst zelebrieren. Tisch schön decken, Kerze anzünden, vielleicht Blumen?! Essen schön anrichten, Fernseher aus, Computer ebenso, genau wie das Telefon, Zeitung weg, Stereoanlage höchstens im Hintergrund laufen lassen...
In der Regel sieht mein Abendessen etwas anders aus: Wasser in den Wasserkocher, den Becher bis zur Unterkannte des geriffelten Rands mit kochendem Wasser befüllen, sofort kräftig umrühren, noch 4-5 Minuten warten, gelegentlich Umrühren... Dann: vor den Fernseher knallen, aus ‘ner Plastikflasche trinken. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass mein täglicher Bedarf an Vitaminen nicht allein mit den Kräutern im Frischkäse gedeckt werden kann. Und dass gesunde Ernährung anders aussieht weiß ich ja auch, zumindest theoretisch.

Aber wer hätte gedacht, dass die Wirkung so nah an der Ursache liegt? In einem ungewollten Selbstversuch habe ich bestätigt, was viele Ernährungsexperten schon lange predigen: Von ungesunder Ernährung bekommt man definitiv schlechte Haut, ehrlich! Und das ist nur einer der negativen Auswirkungen.
Es ist aber auch nicht unbedingt leicht täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Von dem Zeugs aus der Flasche lass ich lieber die Finger – man sieht ja, was dabei rauskommt. Auch wenn es angeblich nur Obst und Gemüse ist, Fastfood bleibt Fastfood.
Vielleicht probiere ich das ja wirklich mal aus, das „ich zelebriere mein Abendessen“-Ding.
Und wer weiß, vielleicht erwischt mich bald jemand bei der gepflegten Konversation mit meinem zweiten Ich. Alleine essen ist ja auch doof!

25.6.07 01:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de